Regionale Nachrichten



Neustes aus deiner Stadt Prenzlau


Feuershow mit „Beauty Fire“ in der Friedrichstraße. / Foto: Tobias Olm
Feuershow mit „Beauty Fire“ in der Friedrichstraße. / Foto: Tobias Olm

Kultur: Prenzlauer WinterMeile verzauberte Publikum 

 

Prenzlau (red/ps). Den Prenzlauer Meilen gesellte sich heute eine neue dazu. Zur WinterMeile luden Gastronomen und Händler am Freitag, dem 2. Februar, von 15 Uhr bis 20 Uhr in die Friedrichstraße zum Bummeln und Verweilen ein.

 

„Es gab gemütliche Feuerstellen, an denen man verweilen konnte, Livemusik und Darbietungen des Prenzlauer Carnevalclubs sorgten ebenso wie die Spielleute Erdenmut, die mittelalterliche Klänge mitbrachten, für Unterhaltung“, erzählt City-Managerin Susanne Ramm fröhlich. Besucher durften sich neben den vielen Offerten zum Shoppen und Schlemmen auch auf eine tolle Feuershow mit „Beauty Fire“ aus Berlin freuen, diese zeigte deutlich, wie wichtig die ... mehr


Am Sonntag wird deftig gefeiert. / Foto: pixabay
Am Sonntag wird deftig gefeiert. / Foto: pixabay

Kultur: Neujahrsempfang für Kinder in Kreisstadt

Prenzlau (red).
 Die Interessengemeinschaft Frauen und Familie Prenzlau e.V. lädt am 04.Februar von 14 – 18 Uhr alle Kinder im Alter von 1 bis 8 Jahre zum traditionellen Kinder-Neujahrsempfang in das Prenzlauer Rumtollhaus, Brüssower Allee 50 ein.

 

Neben der Nutzung des Spielbereiches, erwartet die Kinder an diesem Tag ein Kuchenbuffet, eine Bastelstraße und die Möglichkeit das Gesicht mit lustigen, tierischen oder verzaubernden Motiven schminken ... mehr


Wegen Bauarbeiten wird umgeleitet. / Foto: pixabay
Wegen Bauarbeiten wird umgeleitet. / Foto: pixabay

Verkehr: Vollsperrung Neustadt aufgrund von Bauarbeiten

 

Prenzlau (spz). Durch die Firma Grametke & Co. GmbH wurde im Auftrag der Stadtwerke Prenzlau die Ausführung von Arbeiten im öffentlichen Verkehrsraum bei der Straßenverkehrsbehörde der Stadt Prenzlau beantragt. „Gemäß § 45 Abs. 6 StVO müssen die Unternehmer vor dem Beginn von Arbeiten, die sich auf den Straßenverkehr auswirken, von der zuständigen Behörde, in diesem Falle also der Straßenverkehrsbehörde der Stadt Prenzlau, Anordnungen darüber einholen, wie ihre Arbeitsstellen abzusperren und zu kennzeichnen sind, ob und wie der Verkehr zu beschränken, zu leiten und zu regeln ist und wie sie gesperrte Straßen und Umleitungen zu kennzeichnen ... mehr


Prenzlau setzt ein Zeichen gegen Mobbing! / Foto: Stadt Prenzlau
Prenzlau setzt ein Zeichen gegen Mobbing! / Foto: Stadt Prenzlau

Kultur: Carsten Stahl kommt nach Prenzlau

 

Prenzlau (spz). Mit dem Argument „Mobbing gibt es bei uns nicht!“ muss Bürgermeister Hendrik Sommer kein Lehrer kommen. Er wehrt ab: „Es ist doch nur die Frage, was man als Mobbing erkennt und wahrnehmen will, was man als Gewalt einstuft“, setzt er dagegen. Schnell könne sich in kritischen Situationen etwas verselbständigen, können anfänglich pöbelnden Worten handfeste Auseinandersetzungen folgen.

 

„Gewalt ist ein breit gefasster Begriff. Und müssen wir erst darauf warten, dass es zu blutigen ... mehr


Gemütlich durch die Innenstadt spazieren mit Feuer und Flammen.
Gemütlich durch die Innenstadt spazieren mit Feuer und Flammen.

Kultur: Feuer und Flamme in der Innenstadt

 

Prenzlau (red). Den Prenzlauer Meilen gesellt sich in diesem Jahr eine neue dazu. Zur  WinterMeile laden Gastronomen und Händler am Freitag, dem 2. Februar, von 15 Uhr bis 20 Uhr in die Friedrichstraße zum Bummeln.

 

„Es wird gemütliche Feuerstellen geben, an denen man verweilen kann, Livemusik und Darbietungen des Prenzlauer Carnevalclubs sorgen  ... mehr


PZ-Rundschau Online

 

Aktuell

Mediathek

Archiv


Partner

 

Mehrgenerationenhaus 

Berliner Umschau

Prenzlauer Tintenhaus

 

Die PZ-Rundschau

 

Das Projekt

Abteilungen

Presse


Service

 

Termine

On Tour

2.Fotonacht 2017


Sponsoren

 

Prenzlauer Profil

Tobias Olm

Agentur Kamp


Presseservice 

 

Angebot  

Teilnehmer 

Kooperationspartner


Aktuelle Nachrichten aus Brandenburg


Eine Sportart findet Mitläufer in ganz Brandenburg. / Foto: pspr
Eine Sportart findet Mitläufer in ganz Brandenburg. / Foto: pspr

Sport: Fußball mit Knautschzone findet Mitläufer in der Region Uckermark

Auch in diesem Jahr 2018 wird es sich um eine bereits eingespielte Sportart, dem Bubble-Football, drehen, dass nicht nur mehr in Angermünde die Sportart seinen Rang gewinnt und Anklang findet, sondern auch in Prenzlau und Schwedt. 

 

Angermünde (pspr). In diesem Jahr geht´s zur bereits dritten Brandenburgischen Bubble-Football-Meisterschaft mitten im Herz der Stadt Angermünde. Dort wird die Meisterschaft in 2 verschiedenen Ligen durchgeführt, wie in jedem Jahr. Regeln bleiben Regeln, so steht es bei jedem ... mehr


Foto: pixabay
Foto: pixabay

Kultur: Star, Wildkatze und Dreistachliger Stichling 

 

Potsdam (red). Die Natur des Jahres 2018 wird am Dienstag, 6. Februar, um 14:30 Uhr in der „Grünen Stunde für Erwachsene“ im Naturkundemuseum Potsdam präsentiert. Biologe Dr. Dirk Berger, Sammlungs- und Ausstellungskonservator, stellt die Tiere und Pflanzen des Jahres vor, die von Natur- und Umweltorganisationen nominiert wurden. Mit einem Glas Sekt oder Selters wird auf Star, Wildkatze und den dreistachligen Stichling angestoßen.

 

In einem Vortrag und in den Ausstellungen treffen Gäste der „Grünen Stunde für Erwachsene“ auf bekannte Arten wie den Star und den dreistachligen ... mehr


Ausblick vom Bundestag. / Foto: Jens Koeppen
Ausblick vom Bundestag. / Foto: Jens Koeppen

Politik: Jens Koeppen verhandelt über zukünftige Koalition auf Bundesebene mit

 

Uckermark (red). Der uckermärkische CDU-Bundestagsabgeordnete Jens Koeppen ist Mitglied der Verhandlungsdelegation der CDU für die neue Koalition auf Bundesebene. Er wird den Bereich Digitales mit ausverhandeln. Koeppen erklärte:

 

„Ich werden die Interessen unserer Region deutlich zur Sprache bringen. Für die Uckermark und den Barnim ist es enorm wichtig, dass der Breitbandausbau zügig und entschlossen vorangebracht wird.Die ländlichen Regionen dürfen von der digitalen Entwicklung nicht auf Grund fehlender ... mehr



Aktuelle Nachrichten aus Berlin


Partnerland Bulgarien / Foto: Grüne Woche
Partnerland Bulgarien / Foto: Grüne Woche

Kultur: 1.660 Aussteller aus 66 Ländern zeigen eine Leistungsschau aus Landwirtschaft, Ernährung und Gartenbau

 

Partnerland Bulgarien präsentiert das „Aroma der Sonne“ – Japan, Russland, Schweden und die Slowakische Republik kehren zurück – Erstmals Aussteller aus Katar und über 70 Landwirtschaftsminister werden zum GFFA erwartet ... mehr


Herta Däubler-Gmelin in Karlsruhe.
Herta Däubler-Gmelin in Karlsruhe.

Wirtschaft: Ebola im Fokus

 

Berlin (fb). Im vergangenen Jahr forderte die Ebola-Epidemie in Westafrika tausende Todesopfer. In einer klinischen Studie haben Mediziner nun erfolgreich einen Impfstoff an Kindern getestet. Experten fordern ein besseres Krisenmanagement und einen Notfallplan im Fall einer Epidemie.

 

Viele Hilfsorganisationen engagieren ... mehr


Radio Prenzlau präsentiert "Silvester-Marathon" zum Jahreswechsel

 

Brandenburg (sr). Es kommt dichter und wir bereiten uns auf einen Marathon vor. Unser Team hat auch an Feiertagen und Sonntagen keinen freien Tag - denn wir präsentieren zu Silvester aus vier Studios ein Marathon von 7 Stunden mit vier Moderatoren, zwei Nachrichtensprechern und vielen tollen Gästen. Wir schalten ans Brandenburg Tor zu unserem Korrespondenten Detlef Stolz, welcher für uns auf der größten Party Deutschlands unterwegs ist und viele Stars interviewen wird.

 

Zeitgleich blicken wir aufs Jahr 2017 zurück und haben unser Archiv aufgeräumt, um mit neuer Musik ins Jahr 2018 zustarten.

 

Programm-Übersicht:

 

18.00 Uhr:

Silvester 2017 - "Willkommen 2018" bei Radio Prenzlau - mit Schlagern in die Silvesternacht hinein - live aus Berlin!

 

20.00 Uhr:

Silvester 2017 - "Willkommen 2018" bei Radio Prenzlau - live aus Potsdam und Prenzlau!

 

23.00 Uhr:

Silvester 2017 - "Willkommen 2018" bei Radio Prenzlau - mit Klassik ins Neue Jahr starten - live aus Berlin und Bonn!

 

01.00 Uhr:

Stars am Star-Telefon - Ein Rückblick ins Jahr 2017 mit vielen tollen Gästen, unter anderem mit Kerstin Ott und Andreas Rothbauer...

 

Information: 

 

Während unserer Sendung lassen wir stündlich eine Rakete in die Luft aufsteigen und klingen Gemeinsam den Countdown ein! - Sie können dabei sein, unsere Redaktion präsentiert es mit einzelnen Videos in kurzer Zeit! (29.12.2017, von Stefan Reich)


50 Kreisstädter begeistert von Zumba-Tanz.
50 Kreisstädter begeistert von Zumba-Tanz.

Zumba-Tanzgruppen wachsen in der Uckermark

 

Prenzlau (to). Immer mehr begeisterte Uckermärker lassen sich vom Tanzparkett anstecken und absolvieren zudem zahlreiche Bühnenauftritte in der Region. Passend zum Reinschnuppern gab es am Sonnabend das zweite Zumba-Event in der uckermärkischen Kreisstadt, das von den IG Frauen und Familie Prenzlau e.V. organisiert und veranstaltet wird.

 

Für Mitorganisatorin Nancy Klaka, ist es bereits eine Tradition, denn in jeder Woche wird fleißig trainiert, so ist sie mit Leib und Seele gern dabei. Aber noch dazugehören Marina, Kris und Magda, die sportliche Tanzlehrer sind. Am Samstag, kamen insgesamt 50 Teilnehmerinnen und Teilnehmer ins Tanzstudio

      in der Bürssower Allee, um sich auszutoben und nach Klang einen 

      passenden Tanz zu hinterlegen. Eine Fortsetzung, folgt im Jahr     

      2018, wie Klaka bestätigte. Ohne die Unterstützung der Stadt   

      Prenzlau und des Landkreises Uckermark, als Förderer, gäbe es

      dieses nicht. Ein geht auch an allen Teilnehmern, welche sich

      sportlich betätigten. (01.10.2017, von Tobias Olm)